Ein Jeder weiĂź es weit und breit - unter Flutlicht ist es Kickerszeit!
Impressum / Datenschutz
05.03.15 | OFC GmbH | 0 Kommentare

Ein Jeder weiĂź es weit und breit - unter Flutlicht ist es Kickerszeit!

Kickers Fans mit Choreo gegen Gladbach

OFC FAN auf Facebook

Es war angerichtet. 20500 Zuschauer im erstmals ausverkauften neugebauten Stadion am Bieberer Berg. Und heute kann ich sagen – danke Kickers für diesen tollen Abend! Natürlich haben wir das Spiel nicht gewonnen, dafür sehr viel Sympathien in ganz Fußball Deutschland, dieser Sache bin ich mir ganz sicher.

Wo war der Klassenunterschied?

Kickers empfangen Gladbach

In der ersten Hälfte waren die Kickers gefühlt 60% in Ballbesitz. Ein Eckenverhältnis von 6:1 für den Regionalligisten und Tabellenführer. Gladbach kam nur selten gefährlich vor das Offenbacher Tor und wenn, dann sorgten die Kickers selbst für Gefahr. Über weite Strecken der gesamten Partie war von einem Klassenunterschied nichts zusehen und der Bundesligist tat sich sichtlich schwer gegen eine Offenbacher Mannschaft, welche durchaus ein sehr gutes Offensivspiel beherrscht.

Klasse Kombinationen und teilweise sehr gute Ballstafetten ließen die Fans im Stadion staunen, denn der Viertligist zeigte keineswegs, dass er nur das Defensivspiel an jenen Abend bemühen möchte. Ganz unter dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ zeigten unsere Kickers, dass sie durchaus gewillt sind bei der Entscheidung über den Sieger, ein Wörtchen mitreden zu wollen.

Fans Bundesligareif

Das gesamte Stadion zeigte, dass die Kickers und Ihre Fans nicht in diese Liga gehören. An dieser Stelle ein ganz großen Dankeschön, an das Kollektiv, Kategorie Offenbach und die Szene Offenbach für diese sehr sehr geile Choreo! Sowas hat es in Offenbach noch nie gegeben und ließ mein Handy einige Zeit nicht stillstehen! Ganz Fußball Deutschland war begeistert von der Stimmung am Bieberer Berg, welche über den TV deutlich zu vernehmen war. Trotz Rückstand! Und alle waren sich sicher, mit dieser Mannschaft kann der Aufstieg in der Regionalliga Südwest nur über unsere Kickers führen!

Sieger stehen da auf, wo verlierer liegen bleiben!

Kickers empfangen Gladbach

Müller war gestern der Pechvogel. Ein Blackout und zack liegt man hinten. Aber Junge – Kopf hoch! Das gilt für die gesamte Mannschaft. Es hat gestern wieder riesen Spaß gemacht euch zuzusehen und es war ganz sicher Werbung in eigener Sache! Gekämpft bis zur letzten Minute und Gas gegeben bis zum Umfallen. Das ist Kickers Offenbach! Und ich bin mir ganz sicher, dass einige der Fans gestern in den kommenden Heimspielen wieder zum Berg pilgern. Verdient habt ihr es!

Jetzt wird der Blick auf das wesentliche gerichtet. Volle Konzentration auf die Liga und das gemeinsame Ziel Relegation 2015. Mit dieser Spielweise und diesem Willen mache ich mir keine Sorge, dass wir am Ende auf einer der ersten beiden Plätze in der Liga stehen.

Zusamme schaffe mers – NUR DER OFC!

Der Autor:

Bist du anderer Meinung? Diskutiere mit - nutze die Kommentarfunktion!

Kommentare ( 0 )

Hinterlasse eine Antwort:

Erforderliche Felder sind markiert *

Dein Kommentar wird erst nach einer Freischaltung angezeigt.

Dein Name*:
Titel*:
Inhalt*:




© Blogzwo 2014 - Admin