Ein Ort f├╝r die ganze Familie
Impressum / Datenschutz
18.11.13 | Stadion | 0 Kommentare

Ein Ort f├╝r die ganze Familie

In den letzten beiden Folgen waren die Optik, die Pufferzone (Zwischen Pufferblock und Grau) und der Gesamteindruck des neuen Stadions im Mittelpunkt (Stadionl├╝ge - ein Schritt in die bessere Zukunft?) meiner Beitr├Ąge, diesmal komme ich zum Schluss meiner Serie und stelle die Familienpolitik bzw. Fanpolitik in den Mittelpunkt, bevor ich zum Abschluss meiner Serie komme. Der Frust sitzt tief. Hat man sich f├╝r seinen OFC doch etwas mehr individuelle Klasse gew├╝nscht. Der Gesamteindruck hinterl├Ąsst leider in meinen Augen nur Einheitsbrei.

Deshalb ist es wichtig in anderen Dingen ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln. Die Kickers hatten hier auch eine super Idee. Ein Familienblock mit Bespa├čung der kleinen Kickers Fans. Bei der Vorstellung des Stadions war noch die Rede von einer Kinderbetreuung in R├Ąumen der Haupttrib├╝ne. Dass diese Idee nie umgesetzt wurde, lag wohl alleine an dem Kostenfaktor und war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Die Idee fand ich trotzdem Klasse.

Nun schaffte man also auf der neuen Westtrib├╝ne einen Familienblock. (Eine in meinen Augen viel zu gro├č geratene Trib├╝ne.) War der Bereich doch immer den G├Ąsten vorbestimmt, ist es nun ein Bereich f├╝r Kickers Fans geworden. Der Zuschauerandrang ist im Ligabetrieb eher gering und da man den Ordnungsdienst f├╝r diese Trib├╝ne aufgrund der G├Ąste so oder so bezahlen muss, hat man dort eben den Familienblock eingerichtet, leider viel zu nah an den G├Ąsten.

Nat├╝rlich ist es aufgrund der Idee immer noch super, man bietet Familien endlich eine M├Âglichkeit mit den kleinsten ins Stadion zu gehen. Doch muss es wirklich die Westtrib├╝ne sein?

Probleme mit den G├Ąstefans gibt es ja in Liga 4 selten. Entweder sind es zu wenige G├Ąste oder gar keine. Deshalb habe ich hier auch keine Bedenken. Der Stimmung w├╝rde es aber gut tun, wenn der Familienblock auf der Henniger zu finden w├Ąre. Es g├Ąbe dadurch zwei Vorteile: Erstens w├╝rde die Trib├╝ne optisch voller wirken und zweitens w├Ąren die Kids mittendrin statt nur dabei. Es w├Ąre alles ein wenig famili├Ąrer. Gleichzeitig sollte man dann nochmals eine Schlie├čung des Heimbereichs auf der Westtrib├╝ne pr├╝fen. Hier ist in meinen Augen einiges an Sparpotenzial.

Fankneipe ein Anlaufpunkt f├╝r alle Fans!

Was ich arg vermisse ist ein Anlaufpunkt f├╝r alle Fans. Auch au├čerhalb des Spielbetriebs oder bei Ausw├Ąrtsspielen unserer Rot Wei├čen. Eine Fankneipe im Stadion w├╝rde hier schnell Abhilfe schaffen. Ein perfekter Ort w├Ąre die WKT oben auf dem Podest, hierzu m├╝sste man allerdings umbauten vornehmen, welche in dieser Liga nicht gerechtfertigt und auch eine Liga h├Âher nicht bezahlbar w├Ąre. Aber eine Art VIP-Lounge f├╝r die treusten der treusten h├Ątte durchaus was. Mit einer Bar und Sitzm├Âglichkeiten, dazu ein Blick ins Stadion. Da dieser Traum eher nicht zur Wirklichkeit wird, h├Ątte man lieber einen Platz in der Haupttrib├╝ne schaffen sollen. Leider ist dieser Platz an andere Gesch├Ąfte gegangen, welche wohl mehr Geld bezahlen k├Ânnen. Hier h├Ątte man aber wirklich mal auch etwas f├╝r die Fans und das Zusammengeh├Ârigkeitsgef├╝hl tun k├Ânnen. Sehr schade, dass die Chance vertan wurde.

Flutlichtmasten - eine Br├╝cke zwischen Moderne und Tradition

Zu den Flutlichtmasten m├Âchte ich jetzt nicht viel schreiben. Ich habe hier einen extra Beitrag zu geplant. Ich m├Âchte nur schon einmal vormerken - sie fehlen mir. Und das mein ich ernst. ÔÇ×Das Flutlicht strahlt, der Ball auf dem Ansto├čkreisÔÇť, es wirkt nicht mehr so wie fr├╝her. Sehr schade.

Es geht auch besser - Vorteile des neuen Stadions

Nat├╝rlich hat das Stadion auch seine Vorteile. Der Steilheitsgrad der neuen Trib├╝nen sorgt f├╝r einen wesentlich besseren ├ťberblick. Auf der WKT st├Âren erst mal keine S├Ąulen mehr den Blick aufs Spielfeld (leider nur bis zum Ausbau, wenn wir jemals CL spielen sollten) und auch das neue Flutlicht sorgt f├╝r eine fast nahezu perfekte Ausleuchtung des Platzes. Die Stimmung ist, wenn sie mal brachial ist, deutlich besser. Auf der WKT selbst kommt es nicht so r├╝ber, wer aber mal auf der Gegenseite sa├č, merkt einen deutlichen Unterschied. Der Gesamteindruck der neuen Haupttrib├╝ne macht was her und sie ist auch eine deutliche Verbesserung zu fr├╝her, aber in meinen Augen ist der Gesamteindruck eben eher ein schlechter. Es ist nicht mehr das ÔÇťZuhauseÔÇŁ wie es einst mal war. Der Arbeiter zieht in eine Villa, die er sich nicht leisten kann und welche nicht zu seinem Auto oder gar Anzug passt. Ob das Stadion zu klein oder gro├č ist, kann man jetzt nicht sagen. In diesen Ligen m├Âchte ich auf Dauer allerdings auch nicht verweilen. Der OFC geh├Ârt in Liga 2 und ob dort das Stadion dann ausreichend ist, wird man erst sehen, wenn es soweit ist. In Liga 1 jedenfalls wird es zu klein sein. Jetzt reicht es aber vollkommen aus.

Das war es zur Serien ÔÇťStadionbau in OffenbachÔÇŁ. Ich hoffe zahlreiche Kommentare lesen zu d├╝rfen und freue mich ├╝ber die Meinung andere Fans zum neuen Stadion. Gerne ver├Âffentliche ich auch Gastbeitr├Ąge ÔÇô eine andere Sichtweise ist durchaus willkommen!

Danke f├╝rs lesen! In diesem Sinne - NUR DER OFC!

Der Autor:

Bist du anderer Meinung? Diskutiere mit - nutze die Kommentarfunktion!

Kommentare ( 0 )

Hinterlasse eine Antwort:

Erforderliche Felder sind markiert *

Dein Kommentar wird erst nach einer Freischaltung angezeigt.

Dein Name*:
Titel*:
Inhalt*:
´╗┐

´╗┐

© Blogzwo 2014 - Admin